ECTS für Praktika in chemischen Betrieben

Harte Arbeit wird belohnt – nicht nur mit Geld! Wer in einem chemischen Betrieb arbeitet, kann dafür ECTS erhalten.

Eine mind. 4-wöchige, ganztägige (LV “Laborpraxis I”, 5 ECTS) oder 3-wöchige, ganztägige Tätigkeit (LV “Laborpraxis II”, 4 ECTS) kann als freies Wahlfach angerechnet werden.

Klärt im Vorfeld mit der Studiendekanin ab, ob eure Tätigkeit auch angerechnet wird.

Schönen Sommer,
Eure IV Chemie

2. Semester Master Chemie